LOADING

Merlin Ensemble Wien

Harald Lesch und „die vier Jahreszeiten“ im Klimawandel

About me

Was unternehmen acht klassische MusikerInnen des Merlin Ensembles Wien mit dem Astrophysiker Harald Lesch? Eine Reise durch Raum und Zeit. Die vor dreihundert Jahren 1720 entstandenen „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi statten uns aus mit einer Jahreskarte und einem Umweltticket zwischen Erde und Orbit bei minimalem CO2 Footprint. Lesch und Vivaldi nehmen uns auf eine musikalische und wissenschaftliche Zeitreise mit, beginnend mit der Entstehung der Erde und ihrer Jahreszeiten bis hin zum gegenwärtigen Klimawandel. Am Ende betrachtet Harald Lesch vom Orbit aus die dramatischen Veränderungen der Erde und unseres Klimas – bis zur Apokalypse? Auch die aktuelle Tagesppolitik bleibt dabei nicht verschont. Johann Nestroy lässt grüßen!

  • Martin Walch, Solo Violine & Leitung
  • Ingrid Friedrich, Violine
  • Cornelia Lörcher, Violine
  • Mechtild Sommer, Viola
  • Tobias Moll, Violoncello
  • Kit Scotney , Kontrabass
  • Allen Smith, Fagott
  • Till A. Körber, Cembalo
  • Harald Lesch, Erzähler
  • Konzeption: Merlin Ensemble Wien & Harald Lesch
  • Dauer: ca. 90 Minuten ohne Pause

Martin Walch wurde in Innsbruck geboren, er studierte bei Sándor Végh und Michael Schnitzler Violine und besuchte Meisterkurse bei Yehudi Menuhin und Nathan Milstein. Martin Walch ist Leiter des Merlin Ensembles Wien und Mitglied des Chamber Orchestra of Europe. Kammermusikpartner von Natalia Gutmann, Alexander Rabinowitch und Julian Rachlin. Konzertmeister u.a. unter Lorin Maazel und Franz Brüggen. Recitals mit seinem Duopartner, dem Pianisten und Komponisten Till A. Körber. Martin Walch gestaltet als Leiter des MERLIN ENSEMBLE WIEN musikdramatische Projekte mit Hermann Beil.

Zusammenarbeit mit Schauspielern wie Martin Schwab, Ulrich Matthes, Michael Maertens, Sylvie Rohrer, Peter Matić, Lore Brunner, Andrea Eckert, Karl Markovics und Manfred Karge.

Solo- und Kammermusikkonzerte in allen großen europäischen Konzertsälen und Festivals: Luzern Festival, Salzburger Festspiele, Beethovenfest Bonn , Klangbogen Wien, Brucknerhaus Linz, Burgtheater Wien, Osterfestspiele Innsbruck, Tonhalle Düsseldorf, Berliner Philharmonie, Schubertiade Feldkirch, Großer Saal des Mozarteums, Lockenhaus Festival, Ferrara Musica, Teatro Fenice Venedig, Teatro, Comunale Bologna, St. Moritz Festival, Thessaloniki Festival, Morgan Library New York, Carinthischer Sommer, Ludwigsburger Schlossfestspiele, Musikfest Bremen, Berliner Ensemble, Burgtheater Wien, Allegro Vivo Festival, Internationale Maifestspiele Wiesbaden, Musikverein Wien, Wiener Konzerthaus, Radiokulturhaus Wien, Arnold Schönberg Center und Stefaniensaal Graz. Ebenfalls spielte er Rahmen der COE Kammermusikkonzerte in der Berliner Philharmonie und im Teatro Claudio Abbado Ferrara u.v.a.

Solist mit dem Chamber Orchestra of Europe, dem Zagreb Philharmonic Orchestra, dem Sofia Philharmonic Orchestra. Uraufführung des Violinkonzertes von Till A. Körber, Beethovens Tripelkonzert unter Sir Neville Marriner. Meisterkurse u.a. an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, der Universität Mozarteum Salzburg, der Nationalen Musikakademie Lemberg und der Musikakademie Sofia.

Zusammenarbeit mit KomponistInnen wie Sophia Gubaidulina, Thomas Daniel Schlee, Till A. Körber, Michael Mautner, Christian Muthspiel und Friedrich Cerha.

Pallas Blue

€249
€99
What's in it?

Pallas Gold

€649
€399
What's in it?

Pallas Platinum

€1799
€999
What's in it?

Project Countdown

000
days
00
hours
00
Min
00
Sec

Early Bird!

Save up to 60% when purchasing a blue, gold or platinum ticket by 08.03.!

Get your ticket
amazing people

Other Speakers

VIEW PROFILE
Judith Mila Durante

Yogalehrerin, Körpertherapeutin & Drehbuchautorin

VIEW PROFILE
Lisa Ramuschkat

TV, Web & Event Host

VIEW PROFILE
Waldemar Zeiler

Founder Einhorn & Autor “Unfuck the Economy”

VIEW PROFILE
Magdalena Rogl

Diversity & Inclusion Lead Microsoft Deutschland

VIEW PROFILE
Verena Seipp

Personal Development & Wellness Coach

See All Speakers